Bauherrenhaftpflichtversicherung

Bauherrenhaftpflichtversicherung


Ein Haus ist eine Anschaffung fürs Leben und teuer. Dafür wird gespart – jeder Raum bis ins kleinste Detail geplant. Der Traum vom Eigenheim ist jedoch schnell ausgeträumt, wenn der Bauherr nicht richtig versichert ist. Mit Baubeginn ist er für Schäden, die auf der Baustelle entstehen, verantwortlich. Das können Schäden am Gebäude selbst sein, darüber hinaus haftet der Bauherr aber auch für Personen, die auf der Baustelle zu Schaden kommen.

Eine Bauherrenhaftpflichtversicherung bietet umfassenden Schutz gegen das Risiko von Haftungsansprüchen Dritter und sollte unbedingt vor Beginn der Bauarbeiten abgeschlossen werden. Die Bauherrenhaftpflichtversicherung kostet etwa ein Promille der Bausumme und schützt vom Baubeginn bis zur Abnahme. Die Deckungssumme sollte mindestens zwei bis drei Millionen Euro pauschal für Personen und Sachschäden betragen.

Es gibt erhebliche Unterschiede in Preis und Leistung zwischen den einzelnen Versicherungsgesellschaften. Vergleichen Sie kostenlos online und entscheiden Sie selbst welche Gesellschaft für Sie sinnvoll ist.